Archive for the Allgemeines Category

Bergab

Posted in AIA, Allgemeines, Camping, Gespann, motorbike, Motorrad, Reisen mit dem Gespann on Juni 30, 2008 by dheinrichh



DSC_141910zu6

Ursprünglich hochgeladen von max32im

Auf der M41, zwischen Khorog und Osh.

Advertisements

Blastertest

Posted in Allgemeines on April 8, 2008 by dheinrichh

Assioziations Blaster, Vorgänger des Web 2.0? Auf jeden Fall nicht ohne!

Irbit 03: Die ersten Kilometer,�Irbit-Ekaterinburg

Veröffentlicht in Allgemeines, Gespann, IMZ, Irbit, MZ, Motorrad, Reisen mit dem Gespann, Russland, Ural, motorbike, travel bei M�rz 20, 2008 von dheinrichh

Von Ekaterinburg ging es auf dem Hinweg noch mit dem Bus. Jetzt sollte das eigentlichen Abenteuers beginnen:

4500 km durch Russland, auf unbekannten Strassen, durch ein unbekanntes Land mit Fahrzeugen unbekannter, aber zweifelhafter Zuverlässigkeit zu fahren.

Nach dem Warten auf das Mahlen der russsich bürokratischen Mühlen war es befreiend die Tour zu beginnen. Auch wenn es Nachmittag wurde bis die Motorräder endgültig übergeben, die Ersatzteilberge aus den Kisten in den Bus zu verladen waren, brannten wir darauf, los zu rollen.

Unspektulär lief diese Etappe, der Buss, die Motorräder, die den Hinweg hinter sich hatten und sogar die 4 neuen Ural erreichten

033_31
Der Bus ist schneller

das Ziel, Ekaterinburg ohne Probleme. In Ekaterinburg fuhren alle in ein Bistro, nach der provinzialität Irbits ein recht urbanes Gefühl.

Überhaupt war es nach den 5 Tagen auf dem Land merkwürdig, dieses archaische Gefährt durch die City Rush our zu lenken, vorbei an weitläufigen Militärkomplexen, mehrstöckigen Wohn- und Bürohäusern.

Irbit 03: Die ersten Kilometer, Irbit-Ekaterinburg

Posted in Allgemeines, Gespann, IMZ, Irbit, motorbike, Motorrad, MZ, Reisen mit dem Gespann, Russland, travel, Ural on März 20, 2008 by dheinrichh

Von Ekaterinburg ging es auf dem Hinweg noch mit dem Bus. Jetzt sollte das eigentlichen Abenteuers beginnen:
4500 km durch Russland, auf unbekannten Strassen, durch ein unbekanntes Land mit Fahrzeugen unbekannter, aber zweifelhafter Zuverlässigkeit zu fahren.
Nach dem Warten auf das Mahlen der russsich bürokratischen Mühlen war es befreiend die Tour zu beginnen. Auch wenn es Nachmittag wurde bis die Motorräder endgültig übergeben, die Ersatzteilberge aus den Kisten in den Bus zu verladen waren, brannten wir darauf, los zu rollen.
Unspektulär lief diese Etappe, der Buss, die Motorräder, die den Hinweg hinter sich hatten und sogar die 4 neuen Ural erreichten
033_31
Der Bus ist schneller

das Ziel, Ekaterinburg ohne Probleme. In Ekaterinburg fuhren alle in ein Bistro, nach der provinzialität Irbits ein recht urbanes Gefühl.
Überhaupt war es nach den 5 Tagen auf dem Land merkwürdig, dieses archaische Gefährt durch die City Rush our zu lenken, vorbei an weitläufigen Militärkomplexen, mehrstöckigen Wohn- und Bürohäusern.

08: Es nimmt Form an

Posted in Allgemeines, Baikal, Gespann, motorbike, Motorrad, Reisen mit dem Gespann, Russland, travel with tags on März 20, 2008 by dheinrichh

Ein kurzer Eintrag, nur ein Link zu geplanten Route!

Größere Kartenansicht

Tauerntreffen 08: Erste Etappe

Posted in AIA, Allgemeines, Gespann, motorbike, Motorrad, Tauerntreffen on Januar 22, 2008 by dheinrichh

Hamburg-FFM, Dauerregen. Thermokombi nicht dicht, Po. Hemd bis zum Bauchnabel Nass. 1,5h Stillstand auf der A5. Die fahre ich eigentlich nie, heute aber…

Den Teil der Tour will ich lieber schnell wieder vergessen!

Fünfradreise, 2 MZ

Posted in AIA, Allgemeines, Camping, Gespann, motorbike, Motorrad, MZ on Juni 25, 2007 by dheinrichh

Eine schöner Reisebericht einer Fahrt nach Griechenland, mit einem MZ TS Gespann und einer Solo TS, ist beim Kahlgryndigem zu lesen:

Bericht