08: Planung

Udo hat sich einen Traum erfüllt. Auf meine Frage wo er mit der starken, leichten hinwolle, sagter er Lakonisch: „Zum Baikal“.
Im Mai letzten Jahres trafen wir uns beim Motorradtreffen des MC Krause Buche. Michael, ein Mitglied dieses Clubs, wollte der dritte im Bunde sein. Beziehungsweise der zweite, der Udo auf seiner Jungfernfernreise begleiten wollte.

Das Ziel liegt wirklich in einer beeindruckenden Entfernung. Ängstigend? Vielleicht. Aber auch von magischer Anziehungskraft. Das Auge der Welt, Rekordhalter in mehreren Disziplinen wird der Baikal genannt. Der tiefste, älteste See der Welt und dazu das grösste Süßwasserreservoir.
Im Moment sieht die Routenplanung vor, über die Türkei, das Kaspische Meer Afghanistan und China rechts liegen zu lassen und nordöstlich durch Russland zum Baukal zu fahren. Wie „Ich fahr mal eben nach München“? Eher nicht!

Die nötigen Visa sind beantragt, der Tank ist voll.

Übrigens Udos Traum ist Orange.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: